Kein Kind will Aufmerksamkeit!

5 Dinge, die eine gute Erziehung ausmachen

Es tut sich was!

Dem einen oder anderen ist es ja vielleicht schon aufgefallen, dass sich bei uns in letzter Zeit einiges getan hat. Das merkt man vor allem daran, dass wir get green plus ein komplett neues Design verpasst haben! Heute wollen wir euch erzählen, wie es zu diesem Redesign kam und was wir uns dabei gedacht haben.

Ihr kennt ja unsere Grundsätze: Wir wollen euch nur qualitativ einwandfreie Produkte liefern, die perfekt zu einem gesundheitsbewussten Lifestyle passen und dabei auch noch toll schmecken. Deswegen ist es uns auch so wichtig, nur die besten Bio-Zutaten zu verwenden, diese schonend zuzubereiten (damit die ganzen Vitamine und Nährstoffe auch wirklich bei euch ankommen ) und dabei auf jegliche Zusätze zu verzichten. Mit den “inneren Werten” unserer Produkte konnten wir bislang schon viele Interessenten überzeugen und sie als Stammkunden gewinnen. Das freut uns natürlich riesig! Nachdem wir von unserem Sortiment vollauf überzeugt sind gilt es jetzt, noch mehr Menschen auf uns aufmerksam zu machen. Und das funktioniert nun mal auf dem Markt am besten, indem man als Marke auch äußerlich einen guten Eindruck vermittelt.

Produkte

Wir machen eine gute Figur

Unseren Grundsätzen sind wir seit Tag 1 treu geblieben und Überlegungen zum Marketing werden uns definitiv nicht dazu bringen, in diesem Punkt Kompromisse einzugehen. Vielmehr geht es uns mit dem Redesign darum, diese Werte von nun an auch gestalterisch besser zu transportieren. Denn wenn man heutzutage als Unternehmen am Markt bestehen will, kommt man um die Themen Markenauftritt (in der Fachsprache auch als Corporate Identity bezeichnet) und Werbung nicht herum. Deswegen haben wir uns zusammengesetzt, einen kritischen Blick auf unser bisheriges Erscheinungsbild geworfen und überlegt, in welchen Punkten wir uns noch verbessern können. Herausgekommen ist eine grundlegend überarbeitete Gestaltung, die wir euch hiermit stolz vorstellen möchten.

Das neue Logo stellt mit seiner modernen Anmutung und den klaren geometrischen Formen eine gute Basis für den zukünftigen Auftritt von get green plus dar. Unsere Produkte sind frisch und clean, was sich nun auch in der äußeren Erscheinung widerspiegelt. Doch zu einem gelungen Marken-Design gehört noch so viel mehr als ein hübsches Logo: Es soll sich durch alle Bereiche ziehen und dabei einen zusammenhängenden Look vermitteln. Analog zum Inhalt unserer Flaschen und Gläser war es uns wichtig, auch bei den Etiketten auf unnötigen Schnickschnack zu verzichten. Sie präsentieren sich in edlem Schwarz mit dezenten grünen und goldenen Akzenten. Den Kennern unter euch wird auffallen, dass wir dieser cleanen Linie auch bei der Wahl unserer neuen Hausschrift treu geblieben sind. Sie ist nicht nur modern und ansehnlich, sondern vor allem gut lesbar (also quasi funktional, genau wie unsere Produkte … wie ihr seht haben wir uns wirklich Gedanken gemacht). Selbst wenn man nicht wie wir auf jedes Detail achtet, vermitteln diese kleinen Gestaltungselemente in ihrer Gesamtheit doch einen tollen Eindruck. Oder was meint ihr?

Styleguide





Zurück zur Übersicht