Unsere neuen Suppen: Gazpacho & Tomate

Als wir euch nach Feedback gefragt haben, hattet ihr einen Wunsch an uns: Etwas mehr Vielfalt im Sortiment wäre toll. Das haben wir uns zu Herzen genommen und wollen Dir heute voller Stolz unsere Neuzugänge im Suppensortiment vorstellen: Gazpacho & Tomate. Sie teilen sich nicht nur ihren hervorragenden Geschmack, sondern sind auch beide wunderbar für die warme Jahreszeit geeignet. Weitere Gemeinsamkeiten und Besonderheiten servieren wir Dir in diesem Artikel. Danach bist Du hoffentlich genauso begeistert wie wir!

Melanie Schulz

Melanie hält sich am liebsten in der Natur auf. Ein vernünftiger Konsum und eine nachhaltige Lebensweise liegen ihr sehr am Herzen.

Versprochen ist versprochen …

… und wird nicht gebrochen. Wir haben ein paar Prinzipien. Altbacken? Nein, finden wir nicht. Von manchen Dingen können und wollen wir nicht abrücken. Dazu gehören die besten Zutaten – in gewohnter Bio-Qualität versteht sich. Denn die liefern nicht nur den intensivsten Geschmack, sondern sind auch eng verknüpft mit einem Thema, das uns besonders am Herzen liegt: Nachhaltigkeit. Frisches Bio-Obst und Gemüse sucht man bei den meisten Suppen auf dem Markt leider vergebens. Bei uns ist das zum Glück anders und damit nicht genug: Du sollst von den positiven gesundheitlichen Effekten der Zutaten profitieren, darum bleiben bei uns alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe enthalten. Das schaffen wir, indem wir auf eine schonende Zubereitung setzen: Alle unsere Suppen werden frisch von Hand gekocht und heiß abgefüllt, so bekommst Du neben dem besten Geschmack auch den größten Nutzen. Das führt zu unserem dritten Prinzip: Keine Konservierungsstoffe und kein Zuckerzusatz, wir kommen ohne viel besser aus. Die meisten Konkurrenzprodukte werden nach dem Abfüllen eingekocht, wodurch sie eine lange Haltbarkeit bekommen. Dazu werden sie in der Regel zwei Stunden lang bei etwa 200 °C sterilisiert. Leider schadet die Hitze nicht nur den wertvollen Inhaltsstoffen, diese Art der Haltbarmachung wirkt sich auch deutlich auf den Geschmack aus. Bei unseren Suppen ist es wie gesagt anders, deshalb kommen sie auch gekühlt bei Dir an und müssen bei maximal +7 °C aufbewahrt werden. Dafür stecken sie voller Gemüsepower und schmecken herrlich frisch. Wir sind kein Fan von Schnickschnack, sondern mögen es unkompliziert, genauso einfach bereitest Du unsere Suppen zu. Glas auf, Inhalt in eine Schüssel, danach ab in die Mikrowelle oder auf den Herd und von dort aus in Deinen Mund. Nur die Gazpacho verzichtet auf das Erwärmen, sie wird viel lieber kalt gelöffelt. Beim Verzehr gibt es nur einen Tipp: genießen. Davor haben wir schon dafür gesorgt, dass all unsere Produkte vegan und frei von Laktose und Gluten sind, damit du bedenkenlos den Löffel schwingen kannst.

Darf bei keiner Siesta fehlen: unsere erfrischende Gazpacho

Die Sonne brennt, Dein Kopf raucht. Während Du Deinen Durst mit einem kühlen Getränk stillst, verlangt Dein grummelnder Bauch nach mehr. Riesigen Appetit hast Du nicht, aber Hunger irgendwie schon. Das ist das Stichwort für einen unserer neuen Lieblinge: die Gazpacho. Dieses kalte Süppchen ist einfach die perfekte Wahl für den heißen Sommer. Wenn das Thermometer fröhlich auf über 30 Grad klettert, fühlt sie sich in Deutschland bestimmt genauso wohl wie in ihrer spanischen Heimat. Egal ob hier oder dort, sie ist Deine ideale Abkühlung. Denn sie kommt direkt aus dem Kühlschrank auf den Teller und spendet Dir sofortige Erfrischung in hitzigen Zeiten. Ihr besonderes Temperament bekommt sie durch kräftige Aromen des frischen Gemüses, dabei ist sie besonders nahrhaft. Da die Paprika in diesem Suppenstück eine der Hauptrollen bekommen hat, wirst Du mit reichlich Vitamin A versorgt, das dafür bekannt ist, Dir eine strahlende und gesunde Haut zu schenken. Unterstützt wird diese Wirkung von der Salatgurke, indem sie den Feuchtigkeitsgehalt nach oben treibt und so Deine von der Sonne ausgetrocknete Haut von innen heraus mit Flüssigkeit versorgt. Zudem ist sie ein wahrer Schlankmacher, denn das frische Gemüse kommt im Alleingang, unnötiges Gedöns lassen wir einfach weg. Pack Dir mit dieser leichten Köstlichkeit einen Hauch des spanischen Lebensgefühls auf den Löffel und jede Siesta wird zur Fiesta. Ein kleiner Tipp: Du kannst die Suppe noch ein wenig aufmotzen. Zum Beispiel, indem du vor dem Servieren ein paar Croutons (einfach ein paar alte Brotscheiben in Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl anrösten) oder ein wenig frischen Basilikum oder Oregano dazugibst, herrlich!

Mit der Gazpacho haben wir übrigens unsere erste saisonale Suppenvariante ins Sortiment aufgenommen, die nur in den Sommermonaten verfügbar sein wird. Wenn Du sie mal probieren möchtest, solltest Du Dir also nicht allzu viel Zeit lassen. 😉

Fruchtig, cremig, lecker: unsere aromatische Tomatensuppe

Zurecht zählt die Tomatensuppe zu den absoluten Klassikern. Nach wie vor schafft sie es, Groß und Klein zu begeistern und darf deshalb keine Sekunde länger in unserem Sortiment fehlen. Mit ihrem unvergleichlichen Aroma, das durch eine fruchtige Frische und eine feine Säure bezirzt, ist sie von nun an nicht nur in Italien, sondern auch bei uns zu Hause. Wie bei jedem Mahl müssen die Zutaten stimmen. Im Fall dieser Suppe ist das natürlich in erster Linie die namensgebende Tomate: Hinein kommen nur sonnengereifte Bio-Tomaten, die sich durch ihr strahlendes Rot und den kräftigen Geschmack auszeichnen. Klar, Eigenlob stinkt, doch in diesem Fall möchten wir uns ein bisschen auf die Schulter zu klopfen, denn diese schmackhafte Suppe ist so gut, als hättest Du sie mit eigenhändig gezogenen Tomaten zubereitet. Adieu wässrige Riesentomaten aus dem Supermarkt! Neben deinem Gaumen freut sich auch Dein Körper, denn die Tomate ist wahrhaftig eine wunderbare Frucht. Sie enthält jede Menge Vitamin C und B-Vitamine, dazu kommt Eisen. Diese Kombination ist energetisierend und wirkt sich positiv auf Deine Konzentrationsfähigkeit aus. Das sommerliche Allroundtalent hat neben einer Vielzahl von tollen Effekten auch eine positive Wirkung auf Dein Herz-Kreislaufsystem. Zum Beispiel verfügt sie über Folsäure und schützt so vor Arterienerkrankungen, indem es schädliche Stoffe daran hindert, es sich dort bequem zu machen. Des Weiteren reguliert die Tomate – oder viel eher das in ihr enthaltene Lypocin – Deinen Blutdruck nach unten und entlastet somit die Gefäße. Außerdem hemmt es verschiedene Krebsarten, weil es Zellveränderungen verhindert, die durch UV-Strahlung entstehen. Hol Dir mit unserer Tomatensuppe den Klassiker in seiner leckersten Variante nach Hause. Falls Du ihr ein kleines Upgrade verpassen magst, schmecke sie mit Kräutern deiner Wahl ab, füge einen Klecks Crème fraîche (vegane Alternative: ein Schuss Kokosmilch/Sojasahne) oder ein paar Croutons hinzu.

Die Qual der Wahl

Alles klingt köstlich und Du kannst und willst Dich nicht entscheiden? Kein Problem! Natürlich finden wir es umwerfend, wenn Du Dich selbst von unseren Süppchen überzeugen möchtest. Um Dir das Ganze zu vereinfachen und noch schmackhafter zu machen, haben wir von unseren Suppen-Mix jetzt auch eine sommerliche Variante im Angebot: Gazpacho und Tomatensuppe sorgen zusammen für fruchtig-säuerliche und intensive Geschmackserlebnisse. In dieser warmen Jahreszeit sorgt das leichte Duo für die dringend benötigte Erfrischung. Auch unsere Fastenkuren Soupy und Variety sind jetzt jeweils in einer Sommer-Variante verfügbar, die wir um unsere frischen Neuzugänge erweitert haben. So müssen alle Fasten-Fans in Zukunft auch in einer enthaltsamen Phase auf eines nicht verzichten: Abwechslung. Solltest Du eine unserer Kuren im Abo bestellt haben, kannst Du in Deinen Abo-Einstellungen jederzeit die Variante wechseln, die Du mit Deiner nächsten Lieferung erhalten willst.

P.S.: Wenn Du zukünftig über Produktneuheiten und Aktionen informiert werden möchtest, solltest Du überlegen, Dich für unseren Newsletter anzumelden. Neben aktuellen Infos erhalten unsere Abonnenten von uns als Dankeschön regelmäßig attraktive Rabatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.